Mittwoch, Januar 18

Herzenswunder Teil Zwei (jetzt ist es amtlich)



... oder wie sagt man so schön... aber fangen wir vorne an... ihr erinnert Euch?
Das war im letzten Jahr, und auf Grund eines PFO (haben viele Kinder) sollte ich in einem Jahr noch einmal vorbeischauen in der Kardiologie

Weil Mama so einen Termin nervlich alleine nicht schafft, hat sich der Papa heut extra einen Tag frei genommen und wir sind heut früh nach dem Frühstück los in Richtung Erlangen...

( hihi.. meiner Laune, kann selbst so ein Termin nix anhaben)



dort hieß es dann allerdings erst einmal warten: 




irgendwann sind wir dann ins Untersuchungszimmer.. dort wurd ich erst einmal verkabelt... ich hab auch eine Klebeteil geschenkt bekommen....:) damit ich die auf mir, nicht abreiße...


.... was das? nervige Armbänder!!!

um Euch nicht länger auf die Folter zu spannen...wir sind wieder als offiziell herzgesund entlassen worden, mit eigentlich keiner Anormalie, heißt alles was so auf sein kann ist zu.. PDA, FVO, VSD, AVSD usw...aaaber und irgendwie wurd es jetzt amtlich: meine Herzscheidewand ist an einer Stelle sehr sehr dünn, und zwar nicht so ganz kurz, sondern, in  dem Bereich wo in der Frühschwangerschaft bei mir ein AVSD festgestellt worden ist... und meine Mama hat ja immer schon gesagt, das Gott an mir ein kleines oder besser gesagt großes Wunder getan hat, weil ich bin mit einem weitgehend gesunden Herzen auf die Welt gekommen... und ja der Arzt meinte heute, es ist ein sehr sehr ungewöhnlich besonderer Befund, den er so noch nie gesehen hat.. (tja ich bin ja auch besonders)... aber es würd keine Schwierigkeiten machen, weil eine vom Körper "selbsthergestellte" Wand ist immer besser, als eine künstliche... demnach.. das Wunder ist amtlich! SAGT meine Mama jetzt mal so... und so verabschiede ich mich auf lange lange Zeit aus der Kinderkardiologie....

diesen Flur dort unten sind meine Mama und ich etliche Male nach meiner Geburt gegangen.. es ist der Verbindungsflur zwischen Kinderklinik und Geburtshilfe.... hoffentlich werden wir diesen Flur nicht mehr gehen müssen... 

DANKE GOTT.. ein weiteres mal... für seinen reichen Segen, für seine Heilung und für die riesige Gnade!!!









Kommentare:

  1. Toll! Hat ja super geklappt heute, da seid ihr besser dran als wir. Wir müssen nach OP noch regelmäßig zur Kontrolle hin.

    Weiter so!

    Liebe Grüße
    Sophia und der Rest der Bande

    AntwortenLöschen
  2. Schön, da freuen wir uns sehr für Dich und Euch!! Super!!
    Und gut siehst du mal wieder aus...;-)
    Kann mir deine Mama mal sagen, wie man diese bezaubernden Füße in noch bezauberndere Schuhe bekommt??? Bei uns kringeln sich da immer die Füße ein...
    Liebe Grüße!!

    AntwortenLöschen
  3. Preist den Herrn!
    (Mehr gibt es dazu nicht zu sagen, oder?) Ich freu mich mit euch!

    AntwortenLöschen
  4. .... das freut mich so sehr für Euch alle ♥

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Glückwunsch! Das sind ja mal die besten amtlichen Nachrichten überhaupt!

    Liebe Grüße Denise

    AntwortenLöschen
  6. So eine schöne Nachricht!
    Ich freu mich mit Euch gleich mit.
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Auch von mir (unbekannterweise) herzlichen Glückwunsch zum Wunder.

    Übrigens herzlichen Dank für einen wunderschönen Abend! ; ))))

    Und das kam so: Das Lied von Samuel Harfst hat mir so gut gefallen, dass ich mir bei YouTube noch andere angehört habe. Habe dann am Donnerstag, beim Blick auf seine Homepage gesehen, dass er Samstag ein Konzert in Gießen (bei uns umme Ecke)hatte. Das war eindeutig mehr als Zufall und deshalb haben wir uns ausnahmsweise einen Babysitter engagiert und waren gestern mal nur als Ehepaar unterwegs. Das Konzert war SENSATIONELL!

    Also auch im Namen meines Mannes: Herzlichen Dank!

    Liebe Grüße Nicola

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns und sagen DANKE <3<3<3