Seiten

Dienstag, Mai 3

Draussenkinder-Frühlingsmädchen

Wir haben ja Kinder, für manche Menschen sicher eine Menge ;) eine ganze Hand voll Kinder... und lustigerweise können wir von Oktober bis März jetzt jeden Monat einen Geburtstag feiern. Unser kleines Frühlingmädchen ist so gern draussen und ich habe die Tage herbeigesehnt, dass wir wieder raus in den Garten auf die Hollywoodschaukel können und die Seele baumeln lassen. Ich liebe den Duft von frischem Gras, das zwitschern der Vögel, die Geräuschkulisse unseres kleinen Dorfes. Ich mag manchmal die braunen Flecken von Löwenzahn,  aber immer das Summen der Bienen und den Duft von Kaffee im Garten. Ich mag wenn der Wind leicht durch die Haare weht, und Gerüche und Geräusche mit sich trägt. Ich mag es den Kinder beim streiten zu lauschen und noch lieber beim vertragen. Ich mag es wie sie sich Phantasiewelten bauen und welche aus Sand und aus Matsch. Ich liebe das jauchzen der Kinder wenn sie schaukeln und rutschen und springen, das quieken und kreischen wenn Wasser im Spiel ist. Ich höre ihren Sandkastengesprächen zu und lerne von ihnen inne zuhalten. Manchmal nervt es mich wenn sich der Hund einmischt und bellt und mitreden will, aber ich liebe es zuzuschauen wie sich Hund und Kinder tollen und toben. Frühling du bist was wunderbares. Genieße den Augenblick halt inne und schaue. 

Bilder sind vom Märzkäferle mit Schnitten von rosarosa, die neue Babyherz und die schön ältere heißgeliebte Elea

1 Kommentar:

  1. Ein glücklicher Post!
    Wunderschön, die Zeilen, die bezaubernden Bilder!
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns und sagen DANKE <3<3<3