Seiten

Mittwoch, September 14

viel um die Ohren...



...hatte meine Mama die letzten Tage, deshalb gibt es auch heute erst meinen kleinen "10 Monate bin ich schon Post".Aber erst einmal zur meiner Toni... Gestern ging es für meine große Antonia das erste Mal auf die neue Schule, hab da auch schon mal die Lage gecheckt, wer weiß wo ich in 11 Jahren bin... hehe... Die Toni war gestern ganz schön nervös und Mama auch, da mußte sie sich gestern noch mal ganz arg zusammenreißen, und die Zweifel wegschieben, ob Antonias Entscheidung, das Gymnasium zu besuchen richtig war? Naja, jetzt ist sie den ersten Tag alleine weg, mit Mensacard und Handy auf einer Schule mit weit über 1000 Schülern.... puh.. ein ganz schöner Schritt von der behüteten Grundschule in die nächste Stadt... Mama ist immer noch sehr nervös...

Hier ein Foto von gestern morgen, und von einem Morgen vor vier Jahren








aber jetzt genug von Toni, bei mir war auch ganz schön was los...ich hab mir den letzten Monat sehr aufs robben konzentriert und bin mittlerweile sehr sicher und vor allem schnell... da muss die Mama immer aufpassen, dass ich nicht schnell mal klammheimlich hinter hier in der Küche liege:).. ich habe Mamas Schuhe wortwörtlich zum fressen gern, Mama sagt immer ihhhh.. ich weiß gar net was die hat, haben doch leckes Käsearoma... und deshalb bin ich immer schnell bei Mama an den Füssen... jetzt hat Mama nen Absperrgitter gekauft (BABYGEFÄNGNISS sag ich dazu).... aber Mama meint, dass es wohl besser ist, vorallem, dass ich mich nicht am Ofen verbrenne, weil meine Eltern heißen ja nun mal viel mit Holz, und jetzt wirds kalt.... okay.. nen bissi Verständnis bekommen sie dann wohl doch von mir.... und wenn ihr auf dem nächsten Foto meinen Blick seht, dann wißt ihr auch warum meine Mama so vorsichtig ist, weil Mama hat nicht nur viel um die Ohren, sondern ich hab's auch faustdick hinter die Ohren

(auch wenn ich hier aussehe als ob ich kein Wässerchen trüben könnte)


dann mach ich mich schnell auf den Weg .....



und ruckizucki bin ich dann schon am anderen Ende vom Zimmer..





Die Puppe ist ein "Erbstück" von meiner Toni, ich finde die Haare sooo toll und kann mich wirklich sehr lange damit beschäftigen...Mama hat versprochen der Puppe bald auch was tolles zu nähen... da bin ich mal sehr gespannt....


Kommentare:

  1. Dann wünsche ich der Toni mal ganz viel Spaß und viele neue Freunde auf dem Gymnasium. Wir haben nun auch schon 2 Kinder dort, aber unseres ist gleich neben der Grundschule und nur halb so voll :o).
    Sontje, Du bist schon eine zuckersüße, verschmitzte Maus und machst das alles ganz prima. Ich schau hier so gern vorbei.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Hihii tolle Bilder und einen wunderschönen Blog habt ihr!!! Wünsch eurer Antonia alles Gute und viel Gelingen in der neuen Schule und wir freuen uns gleich mal mit über die tollen Fortschritte von Sontje ;)
    Ganz liebe Grüße von Simon und seiner Familie

    AntwortenLöschen
  3. Ach ja die KLeinen werden ja soooo schnell groß :o( ♥ kannst Stolz auf dein ToniKind sein ♥

    Na und auf das Sontjekind erst Recht, super machst du das du kleines Heinzelmännchen *hihi* jetzt kannst du Mama immer helfen "Ordung" zu machen *hihi*

    Liebe HAsengrüße ♥

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns und sagen DANKE <3<3<3