Seiten

Samstag, Dezember 30

Mach dein Ding

Mach dein Ding.... dein Ding, womit du dich wohlfühlst.. oder wo du denkst ja, das paßt... irgendwie zu mir ... zu uns.... Es ist so, dass ich im letzten Jahr das erste Mal über FB und Reichweite und Co gelesen habe... ich habe mir da nie irgendwelche Gedanken gemacht. Klar hab ich die kleine Zahl unter den Posts wahr genommen ... aber nur halbbewußt  Und ich weiß, viele der großen Blogger schütteln jetzt wahrscheinlich den Kopf, da kann man noch mehr rausholen und so... aber das will ich nicht ... ich bin eigentlich ganz zufrieden wie es ist... Es ist eben mein Ding.. es passiert, dass ich einfach mal ein paar Tage oder Wochen gar nix poste.. dann haue ich mal wieder mehrere Texte und Fotos raus.... ich mache das nicht wirklich geplant.. naja ab und an plane ich Post.. wenn ich an einen Tag mal zwei drei Ideen für einen Text hatte dann schreib ich ihn, und lass es einfach zwei drei Tage später posten... Aber normalerweise, wenn ihr einen Post oder Bilder von mir seht, ist der Text kurz vorher spontan aus mir raus... ich drücke auf veröffentlichen und bin dann meistens erst mal wieder weg vom Computer. So ist das, und so mache ich eben mein Ding.... Aber wie bin ich heute darauf gekommen, naja ich bin ein bisschen nostalgisch. .... Morgen feiern mein Mann und ich unseren 10. Hochzeitstag... und naja.. irgendwie haben wir auch schon immer unser Ding gemacht.. unsere ersten Jahre waren eher turbolent... und ich sag mal so, wenn wir da nicht Jesus kennengelernt hätten, wären wir wahrscheinlich nicht mehr zusammen. Es war manchmal wirklich hart, Patchwork, ich in Scheidung, der ständige Geldmangel, nur eine drei Zimmer Wohnung.. ja wir haben die ersten Jahre im Wohnzimmer geschlafen... Dann kam Kilian.... auch da wurde es nicht einfacher.. auch da war erstmal noch Geldmangel angesagt.. Vor allem in der Schwangerschaft. ... aber auch das haben wir irgendwie geschafft... die Haussanierung... tja.. das ist eigentlich eine Geschichte für sich.. aber einfach war es da auch nicht.. aber wir haben die ganze Zeit unsere Ding gemacht.. es waren so viele Menschen die uns abgeraten haben, aber mei... irgendwie ging das... ich mit Kilian auf der Baustelle, ihn mit Fahrezeugen in ein halbwegs sicheres Zimmer hier im Haus untergebraucht.. und einfach durchgezogen. Mit Hilfe von der Gemeinde... und auch einfach viel allein. Unser Ding. Wir waren im Haus drin, ich war schwanger.. mit Sontje... auch hier wieder Geldsorgen.. so grad das erste Jahr im Haus, sind noch so viele Dinge die gemacht werden müssen... wir haben teilweise von der Hand im Mund gelebt.... Sontjes Diagnose in der 11. Schwangerschaftwoche..... es war damals nicht die Frage "ob" sondern eigentlich nur "warum"... (heute weiß ich das Gott uns sehr reich gesegnet hat) Aber die Zeiten waren irgendwie nie einfach.. so wie ich es bei anderen Paaren kenne... sie gehen auf ausgetretenen Wegen, auf befestigten Strassen ( Strassen die man sein Leben lang schon kennt.. Die Oma in der Nachbarschaft... der Mann übern Berg auf der Arbeit zum Beispiel) unsere Wege sind eher abseits dessen was die meisten kennen, manchmal querfeldein.. oft nicht ganz einfach zu laufen... aber wißt ihr was wir haben? Wir haben Hoffnung....Hoffnung, darauf, dass alles ein gutes Ende hat.. und auch unsere Wege irgendwann ruhiger und vielleicht weniger anstrengend werden.. Aber mal ganz ehrlich, wir mögen es auch einfach ... Danke Schatz, dass du es schon so lange mit mir aushälst... 
Fakten:
naja, wer gestern die InstaStory gesehen hat ist bestimmt ganz gespannt was ich daraus noch gemacht haben.. also ich mag diese Feli 2.0 vonRosarosa ganz besonders gern... ich mag den Kontrast von schwarz/weiß und den hellen Farben.. den coolen bunten im OililyStyle Sweat hab ich ganz nebenbei von Wunderpop Designstudio für Nähzubehör genau wie die mega RuffleCuffs... ich glaub da brauch ich im nächsten Jahr extrem viele von...und der WendepaillettenNerdhase ist auch von Wunderpop Find ich einfach nur genial !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns und sagen DANKE <3<3<3