Seiten

Donnerstag, Oktober 12

Urlaub ist Urlaub ist Urlaub ist Urlaub

Urlaub ist Urlaub ist Urlaub ist Urlaub! Jeder hat ja so seine eigene Vorstellung von Urlaub. Für jeden sieht Erholung anders aus. Wir sind seit gestern ja wieder da, seit Jahren das erste Mal wieder "richtig" Urlaub, nicht nur drei Tage und nicht nurJugendherberge. Etwas zu finden, was alle Familienmitglieder zufrieden macht, erwies sich als äusserst schwierig, zusätzlich durfte das ganze nicht die Kasse sprengen, denn auch wenn mein Mann ganz gut verdient... 5000 Euro für eine Woche Urlaub sind hier einfach nicht drin. Letztlich bin ich vielleicht auch ein wenig zu geizig dafür.. und denke mir, das Geld kann auch hier in unseren Lebensraum gesteckt werden, und da habe ich dann nicht nur eine Woche was von. Aber natürlich ist ein Tapetenwechsel einfach auch mal nett. Aber Urlaub mit Großfamilie, bezahlbar und auch wirklich ein bisschen Urlaub für mich... tja... gar nicht so einfach. Ansprüche waren: Es darf maximal 1500 Euro ohne Verpflegung kosten, es muss Aktion geboten sein... aber bitte auch Wasser... am liebsten Meer, sollte Kinderbetreuung haben, und auch Schlechtwettertauglich... weil fliegen ist von vorn herein ausgefallen, da mir zu stressig, und auch nur für die Flug, selbst bei frühzeitiger Buchung schon für sieben Personen einfach nur zu teuer. Okay... also muss es auch mit dem Auto erreichbar sein... und ich wollte ganz gern Frühstück, oder eventuell sogar Halbpension haben.... naja... ihr seht schon.. gar nicht so einfach. Letztlich haben wir dann ein Anlage gefunden, die fast alle Ansprüche geboten hat. Wir haben uns für Ferienhaus für acht Personen inklusive Frühstück im Van der Valk Resort Linstow entschieden, und alle sind zufrieden und glücklich Heim gekommen. Wir hatten das Glück in einem frisch renoviertem 120 qm großem Haus mit genügend Platz im und ums Haus unterzugkommen. Es gab Frühstück und Kinderanimation und freier Eintritt ins tolle Erlebnisschwimmbad. Selbst bei schlecht Wetter hätten wir noch genügend Möglichkeiten gehabt die Zeit zu vertreiben. Mittagessen haben wir meistens dann nur gesnackt... zum Abend haben wir jeden Tag entschieden, einmal haben wir Pizza in der Anlage bestellt, einmal wurde gegrillt, einmal vom Abendbuffet, einmal im Restaurant, dann nochmal ausserhalb der Anlage gegessen und einmal einfach eine Bratwurst bei der tollen Indianershow auf die Hand. Es wurde total viel tolle Unterhaltung geboten, für jedes Alter etwas dabei. Die Jungs haben an einem Tag eine tolle Kanutour gemacht, es gab eine Reitanlage und einen Tag war Strandtag an der Ostsee angesagt. Also ein Tip für VielKindFamilien! Aber mich würde einfach auch interessieren, wie für Euch ein toller Urlaub aussieht. Also wirklich, ohne Magengrummeln...weil teuer... was habt ihr für Tips für Familien mit vielen Kids.. dass die Mami nicht auch hier am Herd stehen muss, und es trotzdem bezahlbar bleibt?! Her damit!!!
Fakten:
Schnitt Skaterkleid aus dem dritten Buch Klimperklein
Stoff: HelloKitty and Friends von Der Stoff
Glitzerplottfolie auch von Der Stoff zu bekommen zum Beispiel in der Filiale in Neu-Ulm.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns und sagen DANKE <3<3<3