Seiten

Mittwoch, Oktober 11

time to say goodbye

Time to say Goodbye... oh diesen Post zu schreiben .... mein Herz es ist grade so sehr bewegt, so viele Momente, in der letzten Zeit in der es hieß Abschied nehmen... Kilian wiederholt auf unseren Wunsch die dritte Klasse. Wir haben so lange überlegt und uns die Entscheidung wirklich nicht einfach gemacht. Aber Kilian hat dadurch, dass wir seine Legasthenie erst Mitte dieses Schuljahres diagnostiziert bekamen, hat er es nicht einfach gehabt den Stoff, den er zuvor schon versäumt hat aufzuholen. Uns geht es jetzt mit der Entscheidung sehr sehr gut, Kilian hat gestern von seinen ganzen Klassenkameraden kleine Abschiedsbriefe bekommen, die er ganz gerührt und auch erfreut hier daheim auf dem Wohnzimmertisch gelesen hat... Kilian braucht das, er braucht die Anerkennung und das Lob, dann fällt ihm vieles einfacher, und ich war ganz überrascht, wie dankbar er für diese Worte der Mitschüler war. Jeden Brief hat er mir kommentiert und mir noch eine kleine Geschichte zum Mitschüler erzählt.
Kilian freut sich jetzt auf seine neue Klasse und seine Worte waren, ach Mama, ein Kuchen zum Abschied reicht gar nicht, bei so vielen tollen Worte, die haben sich alle soviel Mühe gemacht    Kilian ist schon manchmal sehr speziell, aber dafür lieben wir ihn.
Kilian fand also den Abschied gar nicht so schlimm... er freut sich auf das Neue.. ich bin übrigens auch so... Abschied mag ich gern für mich alleine feiern.. weil oft freue ich mich auf das was danach kommt, auch wenn ich vieles vermissen werde.. so ist es mir nie schwer gefallen, Dinge hinter mir zu lassen und neues zu beginnen.. ich glaube in der Hinsicht bin ich sehr gesegnet... Oder einfach nur abenteuerlustig und freudig neugierig was dann kommen mag. Denn eigentlich weiß ich ja, dass egal was kommt ich getrost in Gottes Hand bin.. und das er mich führt und leitet...   
Weitere Abschiede, waren in dieser Woche der Abschied nach fast sieben Jahren Frühförderung für Sontje, die immer ein und die selbe Person gemacht hat... auch werden wir morgen Sontjes Physiotherapeuten "Auf Wiedersehen" sagen, sowie der Logopädin, denn alle diese Menschen die uns seit Sontjes Geburt begleitet haben gehören der Frühförderstelle an, und die Begleitung dieser endet mit dem Schuleintritt.... Ach ja, und doch bin ich gespannt was jetzt in der Schule kommt, zu 95 Prozent ist eine Schulbegleitung gefunden, der Vertrag wird diese Woche noch unterschrieben, bis dahin, ist meinerseits noch ein wenig Unsicherheit.. aber die Begleitung haben wir kennengelernt, und ich fand sie sehr kompetent und vor allem auch sympathisch. Also Nach jedem Auf Wiedersehen kommt auch immer ein Hallo!!!
Fakten...
Ich finde ja Boxershorts können auch durchaus für Mädels funtionieren:
Also hier Nellas Sommerschlafset mit der Boxershort aus dem Klimperklein Buch drei
Stoff ist aus meinem Fundus.
Das tolle Gummiband mir den Äpfelchen habe ich bei Wunderpop Designstudio für Nähzubehör gefunden und ein kleines Schleifchen auch von Wunderpop macht die Mädchenboxershort einfach perfekt zuckersüß
Das Hemdchen ist auch aus dem Klimperklein Buch 3, Unterhemd!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns und sagen DANKE <3<3<3