Seiten

Mittwoch, Oktober 11

RealLife

Heute habe ich den Teenie Pupertier in den Bus gesetzt! In den Bus ins Zeltlager Badsee vom CVJM. Ich bin überhaupt keine Glucke oder Helimami, trotzdem war es heute ein bisschen anders, denn die nächsten zehn Tage wird er nicht erreichbar sein, kein Handy, keine Mediengeräte nur viel Leben unter freiem Himmel mit hoffentlich einer richtig guten Zeit, tollen Menschen und auch geistlichen Input sowie Gemeinschaft, das wären meine Wünsche für ihn. Eine ganze Menge Kinder sind heute dahin angereist...und ich hatte nicht wirklich Zeit mich von ihm zu verabschieden, er wollte auch nicht gedrückt werden  finde ich auch nicht so schlimm. Die Pupertät ist ja auch dazu da, dass wir als Eltern lernen loszulassen, wenn die Kids da brav und easy wären, wäre das wahrscheinlich ein bisschen schwerer. Ich bin dann heute früh mit fünf Kindern losgefahren, bevor ich das erste bei der Patin abgeliefert habe. Damit ich dann den Teenie noch schnell am Supermarkt rauslasse, damit er sich ein bisschen Wegzehrung holt. Weitergefahren, seinen Kumpel abgeholt.. ihn wieder eingeladen, zwei bald siebzenjährige (die Große und die Freundin) zur Fahrschule gebracht, um dann ENDLICH auf die Autobahn zu fahren Richtung Nürnberg.. hätte alles auch so gut geklappt.. Hätte HÄtte Fahrradkette... naja.. Autobahn war frei... Navi hat mir noch 15 Minuten Puffer gegeben.. aber dann ging auf mal in Nürnberg NIX mehr.. stillstand.. da kam ich dann schon ins Schwitzen.. ihr müßt wissen, ich bin eigentlich ein überpünktlich Mensch..Elias dann vom Rücksitz telefoniert, dass wir zehn MInuten später kommen. Was dann aber auch geklappt hat! PUH... also alle warten schon im Bus.. und die zwei Jungs rein und weg! Ging ganz schnell und ich denke sie werden gut angekommen sein. ... und solange ich nix höre wird auch alles gut sein  Mit dem SandwichKind dann den versprochenistversprochen LegoStoreBesuch... und noch ne Pizza und für Mich Kaffee und Lush.. Rückfahrt! Halb zwei wieder daheim. Nella gebracht bekommen. LUXUS. Sontje aus dem Kiga Heim. und dann KAFFEE... Wäsche zwischendrin schnell mal bei der Instagram ReallifeChallange von Jolinas Welt - Familienleben trifft auf Down Syndrom mitgemacht. Und dann, ein bisschen durchgeatmet.. Kühlschrank saubergemacht.... Aufgeräumt, Gesaugt..und jetzt heißt es gleich Kids ins Bett und dann hoffentlich NÄhmaschine  ....
Heute also nur mal schnell meinen Tag.... 
Fakten:
Nellas Oberteil ist der neue
Schnitt *Valencia* von der lieben Christina von Rosarosa
GIbt's grad zum Einführungspreis
die tollen Quasten natürlich wieder von Wunderpop Designstudio für Nähzubehör
Stoff vorn: Stoffonkel
Stoff hinten: die Tulpen von byGraziela Stoffe
Schnitt Hose
auch Rosarosa die tolle Babyherz
Stoff ist auf dem Fundus und ist ein Design von Janeas World






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns und sagen DANKE <3<3<3