Seiten

Donnerstag, Oktober 12

Papa ist ne Knackwurst

Papa ist ne Knackwurst.... JEDES wirklich jedes Mal denke ich an diesen Satz aus einer AutoWerbung aus dem 90ern, wenn wir auf Reisen gehen, ich unseren Bus packe. Und ja, ich bin bei uns im Chaoshaus diejenige die das Auto packt  mein Mann kann... DAS leider nicht  er kann tolle andere Sachen, neben dem Geldverdienen... kann er zum Beispiel auch Gurken einlegen, oder Gartenarbeit.. da ist er auch ein wahrer Künstler und belächelt immer mild meinen knusprigen Daumen. Aber planen und Autopacken.. da muss ich dann immer ans Werk.. und um die Fahrt so komplikationslos wie möglich zu gestalten mit wenig Streitereien und wenig.. MAAAMAAAA... ja da bin ich mittlerweile schon fast Profi. Für die kleineren Kinder gibts ein bisschen DVD auf der Fahrt.. sowie auch ein bisschen Tablet. Die Wildkatzen werden vorsorglich im Auto durch den ganz großen Bruder getrennt, der auch die Macht über den DVD Player hat. Ganz hinten in der letzten Reihe mit einem freien Platz dazwischen sitzen das große Tochterkind und das Sandwichkind. Streit zwischen den Jungs ist somit dann auch fast ausgeschloßen. In der letzten Reihe ist auch unsere Autokühlbox.. dort ist ja noch ein Zigarettenanzünder... somit hat Toni die Macht über Getränke und Snacks im Auto.. hier werden dann Wiener und ChickenNuggets gepackt.. der Papa trinkt Cola, für mich und Toni Wasser für den Rest gibts Schorle. Unter meinem Sitz befindet sich eine Box mit Snacks die nicht gekühlt gehören und Süssigkeiten um kleine Mäuler kurzzeitig zusammenzukleben..  Den Kofferraum packe ich schon lange nicht mehr mit Koffern, sondern mit IkeaBoxen  paßt perfekt in unseren Opolo rein, acht Kisten sowie eine größere Tasche. Alles gut verstaut. Jeder eine Kiste, und eine für Krams  aber gut, das unter den Sitzen auch immer noch Platz für genau eine HemaStoffKiste ist  da kommt dann doch noch einiges zusammen. Ausserdem nimmt jedes Kind sich noch einen Turnbeutel mit Spielsachen mit. KnackwurstGeschichten können wir also nicht wirklich erzählen, trotzdem ist so eine Fahrt immer spannend. DIe Klobesuche sind immer: Du nimmst das, ich das Kind, ihr Jungs paßt selbst auf Euch auf.. und die Bons alle zu Mama... das reicht nämlich dann meistens für einen Kaffee  DEN ich auch IMMER brauche  Wenn alle Kinder wieder im Auto sind.. läßt aber meistens die Frage: Wie weit ist es noch, nicht lange auf sich warten 
Fakten:
Heute habe ich etwas ganz besonderes für Euch. Zur Zeit mein liebstes Outfit für Sontje.. irgendwie paßt das perfekt für sie.
Ich fange mal oben an:
das Tuch ist ein eigener Schnitt, der Oberstoff Musselin von Alles-fuer-selbermacher, aber seht ihr die Hammertolle TasselBorte, die hab ich bei Wunderpop Designstudio für Nähzubehör bekommen, und so auch glaub noch nirgends anders gesehen, weil die Tasseln haben verschiedene Farben und sind einfach nur toll.. auch nach dem waschen verlieren sie nicht an ihrer Tasseligkeit, will heißen, sie bleiben wirklich wie sie sind.. und verknoten nicht.
Das Oberteil ist das Ebook: Raglankleid von Klimperklein aus dem Slubjersey von Lillestoff, da habe ich als Abschluss eine tolle Jeansborte auch von Wunderpop Designstudio für Nähzubehör gewählt sowie eine tolle Filzschleife als Blickfang, die ihr auch bei Wunderpop bekommt. Der RehleinPlott ist aus der Feder von EmmaPünktchen und sooo zuckersüß, ich habe noch eine Sweatjacke im Trachtenlook im Kopf mit dem Plott .. ich hoffe ich schaffe es bald sie umzusetzten 
Die Leggings ist auch nach einem Schnitt vom Klimperklein, zu finden im dritten Buch von Pauline. Der Stoff ist auch ein Lillestoff nach einem Design von Natalie Zart So jetzt hab ich Euch alle Infos gegeben. Für die kaufwütigen unter Euch setze ich wo geht noch die Links drunter:












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns und sagen DANKE <3<3<3