Seiten

Donnerstag, Oktober 12

NächteDurchmachen

Wißt ihr ja was ich liebe? Nächte durchmachen, so richtig meine ich mit Cocktails und Party und Musik und ... ähhh... nee falscher Film...😂 Ich liebe Schlaf.. viel Schlaf.. auch in der Nacht.. manchmal glaube ich, ich hätte ein Murmeltier werden sollen... oder Siebenschläfer, oder Faultier, oder Koalabär.. halt irgendwas was viel schläft und nicht Mutter von fünf KIndern mit herzlich wenig Schlafbedarf. ... und damit meine ich alle.. selbst das große Teeniekind ist mit wenig Schlaf zufrieden.... Aber ich .. naja.. ich NICHT... aber mein kleines Wildkätzchen meint es zur Zeit auch wieder gut mit mir.. also sie will mich wohl zum Wenigschläfer trainieren, hat sie ja schon man angefangen im ersten Lebensjahr.. dann wurde es ja mit eineinhalb schlagartig besser mit dem schlafen... aber jetzt...ohhhh ich bin so dankbar, dass Ferien sind.. nicht das es was an der Uhrzeit des Aufstehens ändert.. aber wenigstens kann ich dann ein bisschen in den Tag reinchillen.. soweit mich die zwei Wildkatzen lassen...., da ist jetzt auch ein Denkfehler drin  Die Nächte sehen zur Zeit etwas so aus: Nella kommt ab ca ein Uhr im Stundentakt in unser Bett... legt sich in die Mitte quatscht mich voll.. versucht einzuschlafen.. geht nicht, weil eigetlich schläft sie auch lieber alleine ohne viel Körperkontakt.... also nach ca einer dreiviertel Stunde beschließt sie dann, in dem sie mir ins Ohr sagt: Mama, mein Bett.. leider schafft sie es noch nicht allein in ihr Bett, also steht Mama auf, bringt sie wieder in ihr Bett.. nur damit sie ca eine Stunde manchmal auch wenn sie es gut meint erst eineinhalb Stunden später, wieder zu uns ins Bett kommt... und das gleiche Spiel von vorn.. das geht so drei bis vier Mal die Nacht.. und wenn dann auch noch die große Wildkatze beschließt, bei Gewitter.. und das verstehe ich, kann man nicht allein schlafen.. kommt dann sie auch noch.. und streitet sich um den Mittelplatz mit der kleinen Katze... wie gesagt.. ich bin dankbar, dass bei dieser Phase die sie grad hat Ferien sind und ich ein bisschen chillig alles angehen kann... und ich glaube auch, dass grade wieder ganz viel in ihrem kleinen Kopf passiert, und das will halt Nachts verarbeitet werden.. und da sie noch nicht wirklich sicher ist, ob sie es allein schafft... wird dann eben bei Mama und Papa probiert... aber eigentlich will sie es ja alleine schaffen.... also wird dann doch lieber wieder in ihr Bett... Aber ihr Lieben alles nur eine Phase.. und es ist ja doch schön, dass sie bei uns Eltern den sicheren Hafen haben.. und wissen, sie können immer wieder kommen.. IMMER! 
Fakten:
Heute mal ganz anders.. das große Tochterkind hat sich in den Galaxia von Milchmonster verliebt. Drin war es in meinem Überraschungspaket von Lillestoff
Genäht habe ich dann ein ganz schlichtes easy peasy Kleid mit zusammengebasteltem Schnittmuster.
Kind glücklich!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns und sagen DANKE <3<3<3