Seiten

Donnerstag, Oktober 12

Mein Mann der Held

Mein Mann ist ein HELD! Er hat mir dieses Wochenende das beste Geschenk seit Jahren gemacht, ich war ein komplettes Wochenende von Freitagmittag bis MontagAbend alleine. ALLEINE!!! Die meisten Mütter wissen gar nicht mehr was das heißt ALLEINE! Ich sag Euch es tat soo soo soo gut. Am Freitag war es erst ein bisschen komisch, das Haus geputzt und aufgeräumt, saß ich dann im Wohnzimmer und hab mitten am Tag meine Serie geschaut. Dann war mir irgendwann LANGWEILIG, und ich bin los ins Ikea... langsam durchgelaufen.. ausserdem mußte ich ja eh was essen... um dann nach dem Einkauf in der Halle vorm HotDogstand auf meinen in der Fundgrube erstandenen Sessel zu essen und ohne Hektik und weitere Termine und weglaufenden KIndern meinen HotDog zu essen... Samstag habe ich dann erstmal ausgeschlafen.. so bis halb zehn... das war das höchste der Gefühle. Dann bin ich irgendwann noch mal los, ein bisschen was einkaufen, Flammkuchen im Wohnzimmer vor dem TV.. genäht, Regale aufgehangen, Tisch gestrichen.... Bilderrahmen befüllt... hach war das schön. Am Sonntag früh mußte ich dann eine Taufe fotografieren, was ich total genossen habe. Mittags Heim, noch mal Flammkuchen nochmal Wohnzimmer nochmal Fernsehen! Am Abend dann in den Gottesdienst. Montag früh, dann in aller Ruhe den Wocheneinkauf erledigt. Yeah.. ich muss schon sagen, solche Tage ohne großartig Verpflichtungen hatte ich bestimmt schon JAHRE nicht mehr.. klar ich war mal hier in Wochenende weg.. im Hotel zum Wellness... aber Daheim, allein, hat schon etwas ganz besonderes. Am Montag war ich dann froh, als ich alle meine Lieben wieder bei mir hatte, okay, die zwei Großen haben noch gefehlt, die sind gestern dann mit dem Zug nachgekommen... Aber ganz ehrlich, es tat gut diese drei Tage... aber für immer.. naja.. ich glaub, da wäre mir schon schnell langweilig.   

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns und sagen DANKE <3<3<3