Seiten

Montag, Juli 4

Sauberkeitserziehung....

.... ich hatte ja schon einmal erwähnt, dass mit in Sontjes Schwangerschaft damals ein Allgemeinmediziner gesagt hatte, das *solche* Kinder nie oder nur selten sauber werden. Tja was soll ich sagen, Sontje war sauber mit ca dreieinhalb Jahren, zugegeben ein wenig später als die ersten drei, Toni war mit zweieinhalb sauber, Elias mit drei, Kilian auch etwa drei Jahre, tagsüber zumindest. Da ich damals bei Toni nicht wirklich Erfahrung hatte, habe ich mich auf mein Bauchgefühl verlassen, einfach Windel weggelassen, und im zwanzig Minuten Takt auf Toiletten gelaufen, nach einem Tag hatte sie verstanden was ich von ihr wollte, es hat dann noch mal zwei drei Tage gedauert, bis sie von selbst sagte, dass sie aufs Klo müsse. Bei den Jungs habe ich ähnlich gehandelt, Elias hat etwa eine Woche gebraucht, Kilian zwei Wochen. Bei Sontje habe ich es nicht anders gemacht, ich habe einfach die Windel weggelassen, im Vorfeld einen riesen Haufen Leggins genäht, diese dann immer griffbereit, sowie viele viele Schlüpper. Sontje hat ca drei bis vier Wochen gebraucht, bis sie sauber war. Für mich war es eine reine Kopfsache, ich wußte dass Sontje für vieles länger braucht, bin eben dann konsequent bei der Sache geblieben und habe nicht weil es grade nicht paßt wegen einkaufen etc. die Windel wieder um, sondern Windel weg, und zwar komplett, keine Ausnahmen, ich habe einen Zeitpunkt gewählt, in diesem Fall die Sommerferien, in denen es ganz gut funktioniert hat, wenig Termine usw. 

Sonjte ist also jetzt mittlerweile seit zwei Jahren sauber, klar passieren dann und wann noch mal kleine Unglücke, aber im Großen und Ganzen hat sie die Kontrolle, vor allem kurz bevor sie krank wird oder wenn sie etwas sehr stresst, passiert es ab und an, dass sie noch einnäßt, oder wenn sie nicht schnell genug die Hose aus bekommt, dass war bzw. ist auch unter anderem ein Grund, warum sie bisher keinen Jumpsuit, die ich ja eigentlich richtig mega finde, getragen hat. Einfach schafft sie es motorisch eben nicht das Teilchen schnell auszuziehen. Das ist der Hauptgrund warum ich diese megatollen Teile Sontje eben nicht anziehe. Umso mehr hat es mich gefreut, dass Werbung Marie von Mariele - Bezauberndes für deine Liebsten und Dich jetzt zu ihren tollen Jumpsuit Schnitt Isabell eine Freebook Erweiterung rausgebracht hat, in der Frau den Schnitt schnell in ein tolles Sommerkleid verwandeln kann, und DAS ist genau richtig für uns, Sontje ist autonom was den Toilettengang betrifft, auch wenn ich freilich immer noch schaue, aber sie ist soweit selbstständig, dass sie ohne große Hilfe den Weg zu Toilette schafft und sich auch frei machen kann. Perfekt für uns. Aber schaut selbst, zwei tolle Kleider sind bisher entstanden: 

Kommentare:

  1. Die Kleider sind toll und Toilettentraining, uff da sagst du was ......
    kleine Unfälle sind gar nicht so schlimm und passieren kaum, aber die Großen, jajaaaa, an Freitag im Kiga, da hilft es auch nicht, dass Jolina Slipeinlage trägt, hihi, das hilft nur minimal ;-)
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Mei, sieht das alles hübsch aus! Ja, und praktisch.
    Robert brauchte auch viel länger mit dem Sauberwerden. Bei Buben ist es schwieriger, er hatte oft Unfälle weil er aus der Hose nicht rauskam. Und .. leider ja nie Gummizug. Nur Hosen mit Knöpfen! Das ist bis heute so, hat wohl mit seinem Autismus zu tun. Irgendwann ist die Unfallzeit auch vorbei gewesen.
    Du kannst Stolz auf Sonjte sein, sie ist ein so sympathisches Mädel, und ... lernt so nach und nach immer mehr. Einfach toll!
    Geht denn das mit den wunderschönen Haaren? Susanne hat immer sehr Zirkus gemacht als sie auch so leichte Löckchen bekam. Und dann waren da einmal Läuse im Kindergarten, sie bekam sie leider auch ... an den Alptraum denke ich noch mit Schaudern zurück. Sie hatte danach eine zeitlang die Haare kurz.
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das macht Mut. Im Kindergarten Erstgespräch haben sie mir nochmals deutlich gemacht, dass das Sauber sein Voraussetzung für den kindergartenalltag ist 😩 Aber ob wir das noch rechtzeitig hin bekommen? Ich kämpfe gerade mit dem Auflassen der Brille und brauch eigentlich keine weiteren Baustellen......Und wie immer tolles Kleid 😁

    AntwortenLöschen
  4. Da fühle ich mich aber geehrt..danke....ich kann dir abolut nachempfinden, wenn dann mit Herzblut...

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns und sagen DANKE <3<3<3