Mittwoch, Juli 3

Wenn die Sommerparty ins Wasser fällt...


brauchts ein ein wenig Improvisation seites der Mama:

Kilian,  hat zwischen den Jahren Geburtstag.. das ist ganz schön doof.. und oft sind auch noch die Kindergartenfreunde nicht da. Deshalb haben wir in diesem Jahr beschlossen, Kilian Halbjahresgeburtstag zu feiern... und wir wollten kurzer Hand ne Sommerparty im Garten starten mit Planschbecken, Wasserpistolen und tollen Spielen.. naja dann hat uns aber das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht. Und ich habe einen Tag vor der geplanten Party einfach umorganisiert: Aus Sommerparty wurde Piratenparty... (und da ich nicht wikrlich auf Totenköpfe bei Kinder stehe.. galt es hier auch noch zu improvisieren ;) okay ganz waren sie nicht zu vermeiden.. aber der Rest ist ohne ausgekommen und hat superpiratig ausgeschaut)

Nen Piratenschiffkuchen ausgedacht: 



..und mal keinen Tisch gedeckt sonden ein Piratenbuffet gebaut...


klarerweise gabs auch Literweise RUMzitronentee


und gefährlicher Nimmerlandkrokodile haben den Käse und die Piratenfinger bewacht..






Kanonenkugeln am Spieß



Piraten brauchen Säbel... 





und Edelsteine...







und das Highlight war die Schatzsuche... 


und nach drei Stunden fünfjährige Unterhaltung waren Mama und Papa fertig und Kinder glücklich... 

Kommentare:

  1. Ich liebe Deine Liebe zum Detail. Du steckst in alle Dinge so viel Herz und machst Dir so viele Gedanken um so vieles und so viele, Du bist einfach wunderbar!

    Drück Dich!

    Liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen
  2. Ganz tolle Ideen hast du da gehabt und der Kuchen sieht super und sehr lecker aus :).

    AntwortenLöschen
  3. pouah, ich würde aber gerne Kind bei dir sein :-)

    LG
    Ginie

    AntwortenLöschen
  4. Ich sag nur: Du hast dich mal wieder selbst übertroffen, richtest du meinen Burzeltag in ein paar Tagen aus?! Ich will bei dir Kind sein dürfen ♥♥♥ so viel Liebe fürs Kleine!!!

    Bunte Grüße
    Naemi

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns und sagen DANKE <3<3<3