Samstag, Februar 2

Kennst du GuK???

Wenn dir das jetzt nichts sagt, ist da eigentlich gar nicht schlimm.... aber für mich ist GuK... und Guk bedeuten Gebärden unterstütze Kommunikation...wow.. super super wichtig... da ich noch nicht so sprechen kann wie andere Kinder in  meinem Alter, gibt es vom DS-Infocenter eine Gebärdensprache die extra für so Besonderlis wie mich entwickelt wurde.... und meine Eltern haben schon relativ früh damit bei mir angefangen... und ich sag euch, machmal wenn ich was zu sagen haben.. (hab ich eigentlich ununterbrochen) aber manchmal wenn mir was besonders wichtig ist, und es einfach nicht aus meinem Mund raus mag, dann bin ich schon froh, dass meine Familie mich auch mit meinen Gesten versteht... klar habe ich nicht alle so übernommen wie es im GuK-Kasten drin steht, hab eigene erfunden, wär ja sonst auch langweilig...und "rede" teilweise mit Dialekt.. ich mein, hey ich bin ja a Fränkin.. in Erlangen geboren.. da darf man das sich auch mal.. ;)  Und meine Mama war schon ein wenig stolz, als sie im Dezember vom Infocenter (die Arbeit von den tollen Menschen dort ist sooooo sooo wichtig) angefragt wurde, ob sie eine kleine Serie mit Gebärden fotografieren würde... da hat sie sich doch glatt hingesetzt und mir nach dem Kindergarten ne tolle Geschichte erzählt.... und ich hab die kräftig miterzählt... hihi... und das ganze könnt ihr jetzt sehen im aktuellen Heft "Leben mit Down Syndrom"



ihr könnt ja mal GebärdenBingo spielen..hihi....hier sag ich: leide, müde, Frosch, laut, Elch, Gummibärchen, laut, Nase, Apfel und grooooß 


tausend Bussis aus einem verhusteten Choashaus und ein wundervolles Wochenende!

Kommentare:

  1. Ich denke, ich habe alles richtig zugeordnet, aber eins muss ich unbedingt noch absichern: Gummibärchen ist auf der Collage in der Mitte??? So ein wichtiges Wort muss man ja auf jeden Fall können! :-)
    Bei uns in der Schule gibt es auch viele Kinder und Kollegen, die sich mit GuK auskennen und ich finde das sehr faszinierend.Ich kann bislang nur die Lautgebärden, damit ich meinen Schülern helfen kann, wenn sie mal wieder einen Antwortsatz zu einer Sachaufgabe formulieren müssen (das mögen sie nämlich gar nicht...)

    Liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau Karen, Gummibärchen ist das Foto in der Mitte... <3

      Löschen
  2. Einfach toll! Die GuK Gebärden sind ne gute Sache. Mit Vincent gebärde ich auch schon. Das ist mir irgendwie so in Fleisch und Blut übergegangen ;)))) Mal sehen, ob er das dann irgendwann erwidert.

    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende für Euch!

    Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Wow, echt spannend :). Die meisten Begriffe erkennt man auch wenn man keine Ahnung von GuK hat, super :).
    Ich finde es auch echt beeindruckent wie kleine Kinder schon so gut solche Gebärden lernen und anwenden können. Ich hätte wahrscheinlich mehr Mühe mir die alle zu merken und sie so auszuführen dass andere sie verstehen. Super Sontje

    AntwortenLöschen
  4. Sontje Zaubermaus, Jolina hätte NIEMALS wenn ich das gewollt hätte Gebärden für Fotos gemacht, hihi
    Schnupfen Bussis zurück
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sontje, ich habe Deine Fotos heute auch schon bei der Lektüre des neuen Hefts bewundert - wir wollen auch demnächst mit GuK anfangen!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Oh, da muss ich gleich mal schauen.. Habe es gestern noch gar nicht ausgepackt. ;-)
    Schönen Sonntag
    Christine & Joshua

    AntwortenLöschen
  7. Gummibärchen, meine Lieblingsgebärde!!! Leider versteht mein Umfeld das nicht, wenn ich es auch noch so deutlich gebärde ;-) Aber ich arbeite dran, ganz im Sinne der Inklusion, die uns alle angeht, auch wenn wir "nur" normale Kinder haben. Wie wärs mit einem Gebärdenworkshop von Sontje für andere Kinder? Viola wäre bestimmt dabei!
    Grüße aus dem Nachbarnest

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns und sagen DANKE <3<3<3